Marxen Wein | 2012/ Languedoc "Pic Saint Loup" | online Wein kaufen

Rotwein

Rose

Raritäten

organic wine

Weißwein

Trink selbst.

Zahlungsmöglichkeiten

2012/ Languedoc "Pic Saint Loup"

2012/
Languedoc "Pic Saint Loup"

Voller und samtiger Rotwein

19,90 € *
ausgetrunken!
0,75 l (26,53 €/l)
Winzer/   Les Grandes Costes
Region/   Languedoc
Alkoholgehalt/   14,5 % Vol.
Allergenhinweis/   enthält Sulfite

 

In der Nase komplexe Aromen nach Veilchen, schwarzen Trüffeln, Schwarzen Johannisbeeren, Himbeeren, Gewürzen, Rauch und Waldboden. Am Gaumen vollmundig, dichte und mit samtigen Tanninen. Passt zu Wurstwaren, Wild, Wildgeflügel, Wildschweinragout oder Gänseleber. Dieser Rotwein besteht aus 80 % Syrah, 15 % Grenache und 5 % Cinsault.

Les Grandes Costes

Les Grandes Costes/

Die Domaine Les Grandes Costes liegt im Süden von Frankreich, im nördlichen Languedoc, in den Ausläufern der Cevennen. Diese traditionelle Weingegend verdankt ihre Existenz der etruskischen und griechischen Siedler, die die ersten Reben bereits sechs Jahrhunderte vor Christus angebaut haben. Somit zählen die Weinberge zu den ältesten Europas. Auch bedingt durch diese 2000 Jahre alte Tradition des Weinbaus dieser Region wird die Kultivierung des Weins nicht als wirtschaftliche Tätigkeiten oder Notwendigkeit verstanden, sondern zur Zivilisations- und Kulturgeschichte der Menschheit gezählt. Die Weinkellerei, Wirtschaftsgebäude und die Weinberge der Domaine liegen in der Nähe des kleinen 350 Einwohner-Dorfes Vacquières und zählen zur Herkunftsbezeichnung Coteaux du Languedoc, also einer Weinregion entlang der Mittelmeerküste von Narbonne nach Nîmes auf bis zu 300 m. Die Parzellen des Weinbergs sind als Appellation Pic Saint Loup in den Nachbargemeinden von Sauteyrargues und Corconne klassifiziert. Die steinigen Böden dieser Gegend, sowie die leuchtende Landschaft von Buschland und Kalkstein, fördern unter dem Einfluss des Mittelmeer- und Kontinentalklimas einen optimalen Reifegrad der Trauben und erlauben die Herstellung von großen rassigen, feinen und aromatischen Weinen auf insgesamt 12 ha. Die angebauten Rebsorten GrenacheCinsaultSyrah und Carignan profitieren von dieser wunderbaren Verbindung von Klima, Boden und der alten Rebstöcke. Diese besondere Kombination wird hierberi als "Terroir" bezeichnet. 

 

Die Weine der Domaine Les Grandes Costes gehören zur Weinfamilie der sogenannten "alten Welt". Sie kommen aus der mediterranen Tradition kleiner Familienbetriebe und Weinbauern, die ehrlich-authentische Weine von sehr hoher Qualität produzieren, die dank des Konglomerats aus Geschmack, Geruch, Farbe, Textur, Gleichgewicht und schlussendlich der Geschichtes des Ortes alle Sinne stimulieren. Einige «Cuvées» können jung getrunken werden und Andere entwickeln sich erst mit der Zeit. Die Weine sind somit feine und elegante Vertreter ihrer Heimat, die nur in geringen Mengen produziert werden. Der erfahrene Winzer Jean-Christoph Granier sieht sich als Unterstützer dieser Tradition und schafft es auch die Herkunft in seinen Weinen wunderbar zum Ausdruck zu bringen. Seiner Ansicht nach sind Qualität, Herkunft, das Terroir, Know-how, die Authentizität und Tradition die wichtigsten Zutaten für die Entwicklung von herrlichen, angenehmen Weinen, gerade in der heutigen Zeit der Globalisierung.

Weitere Weine dieses Winzers ansehen/