Marxen Wein | 2018/ Laubenheimer St. Remigiusberg Riesling trocken | online Wein kaufen

Rotwein

Rose

Raritäten

organic wine

Weißwein

Trink selbst.

Zahlungsmöglichkeiten

2018/ Laubenheimer St. Remigiusberg Riesling trocken

2018/
Laubenheimer St. Remigiusberg Riesling trocken

Ein großer, feiner, spannungsvoller Wein!

14,90 € *
ausgetrunken!
0,75 l (19,87 €/l)
Winzer/   Tesch
Region/   Nahe
Alkoholgehalt/   12,5 % Vol.
Allergenhinweis/   enthält Sulfite

 

Die wahrscheinlich kleinste klassifizierte Einzellage der Nahe befindet sich direkt neben dem großen Karthäuser. Verwittertes Vulkangestein und eisenerzdurchzogener Lehm prägen den Boden. Eine üppige Frucht, die im Reifeverlauf immer mehr an Mandarinen erinnert, sowie eine dichte, komplexe Mineralität machen diesen Riesling unverkennbar fein und spannungsvoll.

Tesch

Tesch/

Martin Tesch produziert Wein. Viel Riesling, ein wenig Weiß- und SpätburgunderDiese Weine stellen sich gerade gegen den Wind. Sie überzeugen durch Sortentypizität, klare Erkennbarkeit der Wachstumsunterlage und des Wachstumsjahres. Der promovierter Biologe übernahm 1996 das Weingut seiner Eltern, welches bereits seit 1723 im Besitz der Familie Tesch ist, und stellt heute im Jahr bis zu 150.000 Flaschen her.

 

Tesch produziert dabei in Langenlonsheim im Weinbaugebiet Nahe mit Reben von insgesamt 21,5 ha unterschiedlicher Lagen bis zu 220m ü. NN. (Laubenheimer Karthäuser, St. Remigiusberg, Langenlonsheimer Königsschild und Löhrer Berg). In dieser Vielfalt an Böden und (somit an geologischer Grundlagen der Reben) kennzeichnet jede Farbe in seinem Sortiment eine Bodenart, es werden schließlich Weine von roten Sandsteinverwitterungsböden, über leichten Lößlehm bis hin zu Böden vulkanischen Ursprungs, oft sogar alle paar hundert Meter wechselnd, produziert.

 

Riesling geradeaus! Und das kommt gut an und wird belohnt: Von der FASZ wurde Martin Tesch zum Winzer des Jahres 2012 gekürt.

Weitere Weine dieses Winzers ansehen/