Marxen Wein | 2013/ Riesling trocken "Bergrettung" | online Wein kaufen

Rotwein

Rose

Raritäten

organic wine

Weißwein

Trink selbst.

Zahlungsmöglichkeiten

2013/ Riesling trocken "Bergrettung"

2013/
Riesling trocken "Bergrettung"

Bergrettung an der Mosel

13,90 € *
ausgetrunken!
0,75 l (18,53 €/l)
Winzer/   der klitzekleine Ring
Alkoholgehalt/   11,0 % Vol.
Allergenhinweis/   enthält Sulfite

 

Enstanden ist dieser Riesling aus einem Zusammenschluss von 11 Weingütern aus der Umgebung von Traben-Trarbach. Dieses Projekt liefert einen wichtigen Beitrag zur Rettung und Pflege von Weinbergen die sonst nicht mehr bewirtschaftet werden. Den Schutz dieser Kulturlandschaft kann man mit diesen schmackhaften trockenen Riesling unterstützen.

 

Über die inneren Werte und die jeweils verfügbaren Prädikatsstufen dieser Weine entscheidet alljährlich die Natur; ein vereintes Streben der Winzer zielt darauf, ihre Vorgaben optimal zu nutzen. Bei der Lese und anschließend im Keller achten sie konsequent auf eine schonende Arbeitsweise.

der klitzekleine Ring

der klitzekleine Ring/

Der klitzekleine Ring ist ein Zusammenschluss von neun Weingütern in der Umgebung von Traben-Trarbach. Die Winzer verbindet die Liebe zum Weinmachen ebenso wie der Wunsch, die Kultur der Region für nachfolgende Generationen zu bewahren. Aus dieser Kombination entstammen die “Kinder“ aus diesem Zusammenschluss: Rieslinge mit dem programmatischen Namen »Bergrettung«. Programmatisch deshalb, weil diese Weine gemeinschaftlich im Rahmen eines Projektes zur Rettung und Pflege wertvoller Steil- und Steilstlagen an der Mosel erzeugt werden; in Lagen, die sonst nicht mehr bewirtschaftet würden. So können die Winzer auf schmackhafte Weise einen weiteren Beitrag zum Erhalt einer der großartigsten Kulturlandschaften in der Welt des Weines leisten und mithelfen, ein fast einmaliges weinbauliches Erbe zu sichern.

 

Seit dem Jahrgang 2006 ist der gemeinsam erzeugte Wein, die »Bergrettung«, erhältlich. Über die inneren Werte und die jeweils verfügbaren Prädikatsstufen dieser Weine entscheidet alljährlich die Natur; ein vereintes Streben der Winzer zielt darauf, ihre Vorgaben optimal zu nutzen. Bei der Lese und anschließend im Keller achten sie konsequent auf eine schonende Arbeitsweise.

Weitere Weine dieses Winzers ansehen/