Marxen Wein | 2012/Côte Rôtie rouge | online Wein kaufen

Rotwein

Rose

Raritäten

organic wine

Weißwein

Trink selbst.

Zahlungsmöglichkeiten

2012/Côte Rôtie rouge

2012/
Côte Rôtie rouge

Seidig, elegant mit schönem Finale!

39,90 € *
ausgetrunken!
0,75 l (53,20 €/l)
Winzer/   N. Perrin
Region/   Rhône
Allergenhinweis/   enthält Sulfite

 

Schon die kräftige Farbe des Côte Rôties lässt auf eine hohe Konzentration schließen. Zuerst zeigt er sich in der Nase verschlossen, mit etwas Luft entwickeln sich nach und nach Aromen von schwarzen Früchten und Gewürzen. Seidig und elegant am Gaumen, findet er einen langen, lebendigen Abgang.

 

Dieser Rotwein sollte mindestens eine Stunde vor Genuss dekantiert werden, um sein volles Aroma entfalten zu können. In seiner Jugend ist er zum Beispiel ein wunderbarer Begleiter zu einem rosaroten Lammbraten. 

N. Perrin

N. Perrin/

Familie Jaboulet ist bereits seit 1834 im Weingeschäft tätig. Zu diesem Zeitpunkt gründete ein Vorfahre das kleine Weingut "Maison Paul Jaboulet". Nachdem die Familienkellerei 2006 an eine Schweizer Investorengruppe verkauft wurde, gründete Nicolas Jaboulet im Jahr 2008 gemeinsam mit Marc Perrin das Weingut Maison Nicolas Perrin im nördlichen Rhônetal. Das Maison Nicolas Perrin vereint die wichtigsten Einflüsse und optimalen Voraussetzungen beider Seiten des Rhône-Flusses. Inspiriert und geprägt wird das Weinhaus von zwei Koryphäen auf ihrem Gebiet.

 

Im Süden kümmert sich die Familie Perrin, die seit Generationen die Kunst der Assemblage wie kaum eine andere beherrscht, um die Vinifizierung der Weine, während sich Nicolas Jaboulet, „ein Mann des Nordens“, der die Terrains, Lagen und Winzer des nördlichen Rhôntales wie seine Westentasche kennt, für die Selektion der Trauben verantwortlich zeigt. Ihre Typizität verdanken die Weine der Vielfalt der Böden und Klimata zwischen Vienne und Valence. Während im Norden Granitböden vulkanischen Ursprungs überwiegen und ein kontinentales Klima vorherrscht, profitieren die Weine der südlichen Appellationen vom mediterranen Einfluss und den Schotter- und Sandböden. Die Cru-Weine der berühmten Lagen Crozes Hermitage, le Saint Joseph, Côte Rôtie, Condrieu, Cornas und Hermitage, bestechen durch ihre eigenständigen Charakter und ihre Eleganz.

 

Maison Nicolas Perrin Viogner und Syrah-Viognier zeichnen sich durch florale und blumige Aromen aus und garantieren einen unkomlizierten Trinkgenuss. Umgeben der bekannten Cru-Appellationen, profitieren auch die Vins de Pays „des Collines Rhodaniennes“, „des Coteaux de l’Ardèche“ und „la Drôme“ von der Komplexität des Terroirs. „Die richtige Mischung macht’s.“ Dies ist das Geheimnis des Hauses Nicolas Perrin.

Weitere Weine dieses Winzers ansehen/